Damit die Website korrekt dargestellt wird, muss Javascript in Ihrem Browser aktiviert sein.

Thecus N5550, ein NAS der wirklich alles kann!

  • Marke: Thecus
  • Typ: N5550
  • Ein NAS Server mit endlosen Möglichkeiten!
  • Prozessor: Intel® Atom™ Prozessor D2550 (1M Cache, 1.86 GHz)
  • Speicher: 2GB DDR3
  • 4 USB 2.0 (back)
  • 1 USB 3.0 (front)
  • 1 eSATA (back)
  • 5x SATA 6.0 Gb / s HDD Einschübe bis zu 4 TB (nicht enthalten)
  • Raid Modi: 1, 5, 6, 10, JBOD
  • Hot-swap
  • Kompatibel mit: Windows 2000/XP/2003/Vista/7/OS X
  • Netzwerk: RJ-45x2: 10/100/1000 BASE-TX Auto MDI/MDI-X, WOL unterstützt
  • Fileserver: SFTP / FTP / HTTP
  • Backup: Acronis True Image
  • Download Manager: BT Download (via Transmission Modul), HTTP/FTP/BT/eMule (via DLM Modul), NZB Download (via NZB Modul)
  • Printer Server (IPP): Unterstützt USB Drucker / Unterstützt die meisten IPP Drucker
  • DVD Backup
  • Mac OS X Time Machine
  • iTunes Server
  • Piczza™ Web Server (via Modul)
  • RoHS-Konformität
  • Mobile Apps:
  • -Thecus Dashboard Mobil, Mobil-Monitoring und Administration (via Modul)
  • -ThecusShare™, Uploading, Downloading, Streaming Multimedia
  • -Thecus-Disk™, Verwalten von Dateien und Ordnern auf dem Thecus NAS
  • Cloud Backup, Dropbox, ElephantDrive, Amazon S3, Acronis (via Modul)
  • Im Lieferumfang enthalten:
  • -Schrauben und 2 Schlüssel
  • -Ethernet Kabel
  • -Stromkabel
  • -Acronis True Image DVD
  • -Universal info CD
  • -Twonky Media Server CD
  • -Garantiekarte
  • -HDD Kompatibilitätsliste
  • ISO Mount
  • E-Mail-Benachrichtigungen, System-Administrator erhält Updates per Email
  • User Access Management: Benutzer-Quote, Quote-Gruppe
  • PSU: 200W
  • Temperatur: 5°C bis 40°C
  • Luftfeuchtigkeit: 0-80% Luftfeuchtigkeit (nicht kondensierend)
  • Maße: 190 x 240 x 230 mm
  • Garantie: 2 Jahre
  • Voraussichtliches Versanddatum für dieses Product ist der 9 August 2012
  • Diskutieren Sie dieses Produkt »
Mehr Informationen

Vielleicht habt ihr noch nie von der Marke Thecus gehört. Das könnte daran liegen, dass ihr euch bisher nicht für NAS-Server interessiert habt oder euch nur mit einfachen NAS-Servern auseinander gesetzt habt. Thecus begann 2004 mit der Entwicklung und dem Bau aller Arten von NAS-Servern. Die Forschung und Entwicklung in diesem Bereich ermöglichen Thecus, auf die Anforderungen und Wünsche der Anwender einzugehen. Die NAS-Server von Thecus werden nicht nur von Privathaushalten, sondern auch von Organisationen und Unternehmen verwendet. Der NAS N5550 ist ein innovativer Server mit einem schnellen, energiesparenden Intel Atom Prozessor D2550 (1M Cache, 1,86 GHz). Dieser wurde entwickelt, um ohne Lüfter verwendet zu werden. Hierdurch läuft der Thecus N5550 leise und mit geringem Energieverbrauch. Der 2 GB DDR3-Speicher rundet das System ab. Der NAS verfügt über 5 Einschübe für 3,5” HDD’s mit max. 4TB. Da der NAS eure Daten verschlüsseln kann, könnt ihr auf diesen Festplatten alles abspeichern. Externe Geräte könnt ihr über die vier USB 2.0 und den USB 3.0 Port anschließen. Auf der Rückseite des NAS-Servers befindet sich auch ein eSATA-Anschluss sowie ein HDMI-und VGA-Ausgang. Diese sorgen dafür, dass ihr weder PC noch Laptop braucht, um eure Daten anzusehen, sondern dies auf eurem Fernseher oder jeder Art von Bildschirm tun könnt. Verwalten könnt ihr die Daten dann per USB Maus und Tastatur – oder mit dem Thecus App auf eurem Apple- oder Android-Smartphone. Mit dem N5550 könnt ihr auch alles direkt aus dem Netz herunterladen. Das geht ganz simpel mit NZB- oder BitTorrent-Dateien, oder ihr ladet die Daten via http, FTP von eMule. Auch euren USB-Drucker könnt ihr direkt an den NAS-Server anschließen, so könnt ihr eure Dokumente von jedem Ort aus drucken. Alle, die ihre Daten noch gerne auf DVD oder Blu-Ray brennen, können auch ein portables DVD- oder Blu-Ray-Laufwerk anschließen. Also, dieser NAS-Server kann wirklich alles. Wenn Ihr einen professionellen NAS-Server für zu Hause sucht, dann seid ihr mit dem Thecus N5550 bestens beraten.